Was Kunden an Bitcoin Prime lieben

Was müssen Sie sonst noch über die Funktionen von Bitcoin Prime wissen? Bitcoin Prime bietet wettbewerbsfähige Handelsgebühren und Schutz vor Kursmanipulationen.

Warum ist Preismanipulation wichtig? Der Handel mit Kryptowährungen birgt viele Risiken, da digitale Währungen eine sehr volatile Anlageklasse darstellen. Daher kommt es oft zu plötzlichen Kursschwankungen.

Darüber hinaus kann es bei Handelspaaren mit geringer Liquidität zu Kursmanipulationen kommen. Leider sind Kursmanipulationen ein überraschend häufiges Problem an Börsen wie BitMex.

Wie umgeht Bitcoin Prime dieses Problem? Durch das Preismanipulationssystem der Plattform. Dieses System überwacht die Konsistenz der Preise und stützt sich dabei auf die Algorithmen seiner 12 Liquiditätspartner.

Eine Weltklasse-Plattform

Die Börse setzt auf die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA), um die Gelder der Nutzer zu schützen. Nicht zuletzt verfügt Bitcoin Prime über ein großzügiges Partnerprogramm.

Wenn Sie andere qualifizierte Nutzer an die Plattform verweisen, können Sie bis zu 40 Prozent auf die erste Einzahlung jedes Empfehlers auf der Plattform verdienen. Die Verbraucher strömen weiterhin zu Bitcoin Prime exchange, weil es eine erstklassige Benutzererfahrung bietet.

Hinzu kommen viele weitere vorteilhafte Eigenschaften der Plattform, darunter Fairness, Sicherheit, eine einfach zu bedienende Benutzeroberfläche und der Zugang zu den weltweit besten Finanztechnologien.

Es ist keine Überraschung, dass die Plattform weiterhin positives Feedback von einer Vielzahl von Handelsgemeinschaften erhält. Sie sind vor allem von der hohen Liquidität beeindruckt, die durch die Kombination von schnellen Orderausführungsgeschwindigkeiten mit mehreren Liquiditätsanbietern erreicht wird.

Bitcoin Prime-Gebühren
Die Bitcoin Prime-Gebühren folgen dem Maker/Taker-Modell, einem Standardansatz, der von vielen verschiedenen Börsen verwendet wird. Sie zahlen 0,019 Prozent als Maker und 0,060 Prozent, und diese Gebühren gelten für alle Handelspaare.

Innerhalb von acht Stunden erhalten Sie Zugang zur Finanzierung wie bei anderen Plattformen wie BitMex. Denken Sie daran, dass der Händler nur zahlen oder erhalten Finanzierung, wenn sie eine Position halten, wenn die Finanzierung Zeit kommt herum.

Ist Bitcoin Prime sicher?

Der Austausch stützt sich auf die besten Sicherheitsstandards für Kryptowährungen und Banken. Alle Vermögenswerte werden in kalten Offline-Wallets gespeichert, während Sie Ihr Konto über die 2FA sichern können.

Das Fehlen eines IP-Whitelistings stellt ein kleines Manko dar. Nichtsdestotrotz bietet Bitcoin Prime ein E-Mail-Benachrichtigungssystem, das Sie über alle Aktivitäten in Bezug auf Ihr Konto informiert.

Ist Bitcoin Prime für Amerikaner verfügbar?

Amerikaner sind auf Bitcoin Prime nicht zugelassen, was ein erhebliches Manko darstellt, obwohl dies bei Krypto-Plattformen keineswegs selten ist.

An diesem Punkt können Sie sich diese Frage stellen. Warum weigern sich so viele Kryptobörsen, US-Bürgern die Eröffnung von Konten bei ihnen zu gestatten?

Die Antwort ist einfach: die Securities Exchange Commission. Die SEC bleibt in ihrer Haltung gegenüber Kryptowährungen starr. Das liegt zum Teil daran, dass die SEC ausländischen Unternehmen nicht erlaubt, um US-Investoren zu werben.

Es sei denn, diese ausländischen Unternehmen sind zufällig auch bei der SEC in Amerika registriert.

Was passiert aber, wenn ausländische Unternehmen dabei erwischt werden, wie sie amerikanische Investoren anwerben? Die SEC ist befugt, eine Klage gegen sie zu erheben.

Bitcoin Prime Rückblick: Das Fazit
Sind Sie auf der Suche nach einer erstklassigen Handelsplattform für Kryptowährungen? Eine, die Investoren befähigt, ihnen die Kontrolle zu geben, die sie über ihre Trades benötigen, zusammen mit einem hohen Maß an Sicherheit und Transparenz? Dann ist Bitcoin Prime ein hervorragender Ort, um zu beginnen.

Möchten Sie mehr über digitale Währungsbörsen erfahren? Vergleichen Sie jetzt Bitcoin Prime mit anderen beliebten Kryptowährungsplattformen.

By admin